Oberpleichfeld

Was wird aus der ehemaligen Raiffeisenlagerhalle?

Die künftige Nutzung der ehemaliger Raiffeisenlagerhalle  war erneut Thema im Gemeinderat.
Die frühere Raiffeisenlagerhalle in Oberpleichfeld (vorne links) könnte zu einem Seniorenzentrum mit Dorfladen und Café umgebaut werden. Foto: Irene Konrad
Die künftige Nutzung der ehemaliger Raiffeisenlagerhalle in Oberpleichfeld war erneut Thema im Gemeinderat. Lange haben die Ratsmitglieder diskutiert und den Punkt schließlich ohne Beschluss vertagt. Zu viele Fragen sind noch offen. Auf dem Tisch lag nicht zum ersten Mal der Vorschlag, die in Gemeindehand befindliche Halle für Senioren umzubauen. Geplant sind Seniorenwohnungen mit betreutem Wohnen und einem ebenerdigen Zugang zum Garten. Auch ein Dorfladen mit einen kleinen Café ist im Gespräch.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen