LEINACH

Wasser wird wegen Baumaßnahme für acht Stunden abgestellt

Betroffen ist der Bereich „Leinach - Industriegebiet“: Hier wird am Samstag das Leitungsnetz unterbrochen.
Sauberes Wasser - ein kostbares Gut.
Symbolbild Trinkwasser Foto: Oliver Berg (dpa)
Für spektakuläre Schlagzeilen durch den außergewöhnlichen Fund zweier mehr als 4000 Jahre alter Skelette im Bereich der Gemarkung Leinach sorgte der Neubau einer Teilstrecke der Fernwasserversorgung zwischen dem Hochbehälter Zellingen und dem Abzweigschacht Ost. Bedingt durch den mit dem Neubau verbundenen Eingriff in die Wasserleitung muss das Leitungsnetz am Samstag, 12. November zwischen 8 und 16 Uhr unterbrochen werden. In einer Pressemitteilung bittet die Fernwasserversorgung Mittelmain hierfür um Verständnis in Leinachs Bevölkerung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen