Ochsenfurt

We are the Champions - Mir sinn die Größten

Drei fränkische Verlierer sind völlig fertig mit der Welt und in einer miserablen Lage. Da stoßen sie zufällig auf die Geschichte von den vier Tieren, denen es an den Kragen gehen soll. Prompt machen die Franken sich ebenso auf, um in Bamberg Stadtmusikanten zu werden. Sie haben ja nichts zu verlieren! Beim Spiel mit dieser „dierisch schönen Gschicht“ finden die „kabudden Helden“ wieder zu sich selbst, unterstützt von „saustargen Songs“ und wachsen über sich selbst hinaus. Zu guter Letzt singen sie aus voller Kehle : „Mir sinn die Größdn!“. Im fränkischen Heppstädt bei Erlangen prägt Theatermacher Stefan Kügel seit beinahe 30 Jahren die Kulturszene. Sein „Theater Kuckucksheim“ ist weit über die Grenzen Frankens bekannt und mit dem mitreißenden Stück „We are the Champions“ von Helmut Haberkamm erstmalig in Ochsenfurt am Mittwoch, 2. Oktober, im Casablanca zu Gast, heißt es in einer Pressemitteilung. Karten gibt es im Kartenvorverkauf tagsüber in der Buchhandlung am Turm oder abends ab 18.30 Uhr im Casablanca erhältlich (20 Euro) oder an der Abendkasse (22  Euro).

Die Akteure des Theaters 'Kuckucksheim'.
Die Akteure des Theaters "Kuckucksheim". Foto: andreas riedel

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Ochsenfurt
  • Heppstädt
  • Karten
  • Kartenvorverkauf
  • Theater
  • Theater Kuckucksheim
  • Theatermacher
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!