FRICKENHAUSEN

Wehrleute begehen den Florianstag

Mit einem festlichen Gottesdienst begannen die Frauen und Männer der Feuerwehr den Florianstag. Neben den Feuerwehrleuten, ihren Angehörigen und Bürgern waren auch Vertreter des Marktgemeinderates und der Bürgermeister Ludwig Hofmann gekommen.
Treue Feuerwehrmänner: Beim Florianstag in Frickenhausen gab's Urkunden für langjährige Wehrmitglieder. Foto: Foto: HELMUT RIENECKER
 Für die Feuerwehrführung waren der zuständige Kreisbrandmeister Dieter Schöll und der Kreisbrandinspektor Alois Schimmer anwesend. Auch von den örtlichen Vereinen waren die Vorstände zu dem Ehrentag der Feuerwehr gekommen. Zur Tradition des Florianstages gehört es auch, an diesem Termin Beförderungen bekannt zu geben und verdiente Mitglieder zu ehren. Bei den Frickenhäusern wurden vier Feuerwehrmänner zu Oberfeuerwehrmännern und vier Oberfeuerwehrmänner zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Den Sprung zum Löschmeister schaffte der stellvertretende Kommandant Christian Müller. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen