RANDERSACKER

Weinbergbulldog ohne Führerschein gefahren

In der Ochsenfurter Straße wurde am Montagmittag ein Weinbergtraktor einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer seinen Führerschein bereits vor Wochen wegen Trunkenheit im Verkehr abgeben musste. Außerdem roch der Mann auch diesmal nach Alkohol. Der Traktor musste abgestellt werden.
In der Ochsenfurter Straße wurde am Montagmittag ein Weinbergtraktor einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer seinen Führerschein bereits vor Wochen wegen Trunkenheit im Verkehr abgeben musste. Außerdem roch der Mann auch diesmal nach Alkohol. Der Traktor musste abgestellt werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen