Der Ehrenpreis des Landkreises Würzburg ging an das Weingut Geiger & Söhne (Thüngersheim) für einen 2015er Thüngersheimer Scharlachberg, Silvaner 'Erste geige Doppelstück' Spätlese trocken: von links Landrat Eberhard Nuß, Fränkische Weinkönigin Christina Schneider, Gunter Geiger sowie der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands Artur Steinmann

Würzburg - Vogel Convention Center 06.11.2016

Der Ehrenpreis des Landkreises Würzburg ging an das Weingut Geiger & Söhne (Thüngersheim) für einen 2015er Thüngersheimer Scharlachberg, Silvaner "Erste geige Doppelstück" Spätlese trocken: von links Landrat Eberhard Nuß, Fränkische Weinkönigin Christina Schneider, Gunter Geiger sowie der Präsident des Fränkischen Weinbauverbands Artur Steinmann Foto: Patty Varasano

12 von 19