WÜRZBURG

Weinlese im Juliusspital endet mit versöhnlicher Menge

Das Weinjahr 2017 habe für das Würzburger Juliusspital, Deutschlands zweitgrößtem Weingut, viel Winzerschrecken und Strapazen mit sich gebracht, endete aber überraschend.
Weinlese im Juliusspital endet mit versöhnlicher Menge
Das Weinjahr 2017 habe für das Würzburger Juliusspital, Deutschlands zweitgrößtem Weingut, viel Winzerschrecken und Strapazen mit sich gebracht, endete laut Pressemitteilung aber überraschend mit einem versöhnlichen Ertrag.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR