KÜRNACH

Weinstöcke als Freundschaftssymbol

Bürgerreise zum Jubiläum: 30 Jahre Partnerschaft zwischen Kürnach und dem portugiesischen Aljezur wurden mit Frankenwein besiegelt.
Gastgeschenk zu 30 Jahre Partnerschaft zwischen Kürnach und Aljezur: Bei einem offiziellen Festakt wurden von den unterfränkischen Gästen drei Weinstöcke in der portugiesischen Partnergemeinde gepflanzt und mit einem Schluck Frankenwein angegossen. Foto: Foto: Gemeinde Kürnach
Es ist etwas über 30 Jahre her: Im Jahr 1986 reiste eine erste Delegation des Gemeinderates der Gemeinde Kürnach in das rund 2800 Kilometer entfernte Gebiet um Aljezur in Portugal – im Gepäck den Wunsch, den europäischen Gedanken durch Begegnungen von Menschen zu stärken. Dieser Wunsch wurde im Oktober 1987 durch die Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde umgesetzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen