ESTENFELD

Weiter keine Spur von Estenfelder Brandstifter

Immer wieder brannte es in der Gemeinde. Trotz intensiver Ermittlungen konnte der Täter bis jetzt nicht gefunden werden.
Die Brandserie in Estenfeld begann im Februar mit einem Feuer in der Kartause. Foto: Foto: Angie Wolf
Mindestens fünfmal legte ein Unbekannter zwischen Februar und April Feuer in Estenfeld (Lkr. Würzburg). Die Brandserie in der Gemeinde begann mit einem Feuer in der historischen Kartause. Später brannten Schuppen und Gartenhäuschen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Täter – eine heiße Spur hat sie aber noch nicht, wie Polizeisprecher Andreas Laacke am Mittwoch auf Nachfrage erklärt. Zuletzt hat es am vergangenen Wochenende einen Feuerwehreinsatz in Estenfeld gegeben: Am Sonntagabend war ein Gartenfeuer in einer Feuerstelle wieder aufgeflammt. Hinweise auf einen Zusammenhang mit der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen