Rottendorf

Weitere Nachverdichtung an Würburger Straße geplant

Gemeinde Rottendorf will Bebauungsplan ändern
Hinter dem früheren Geschäftshaus von Blumen Röll sind Wohnhäuser geplant. Nicht von der Änderung des Bebauungsplans betroffen ist die angrenzende, verwaiste Tankstelle Foto: Christian Ammon
Die Gemeinde Rottendorf plant eine weitere Nachverdichtung an der Würzburger Straße. Auf einer früher von einer Gärtnerei genutzten Fläche sollen Wohnhäuser entstehen. Der geänderte Bebauungsplan sieht für den rückwärtigen Bereich an der Obertorstraße, wo sich bislang Gewächshäuser befanden, Wohnhäuser mit bis zu drei Vollgeschossen plus Staffelgeschoss vor. Das Dach soll als Walm- oder als Zeltdach ausgeführt werden. Entlang der Würzburger Straße, wo sich noch das frühere Geschäftshaus der Gärtnerei befindet, sind zwei Vollgeschosse plus Dachgeschoss, ausgeführt als Satteldach, erlaubt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen