Hettstadt

Welt-Hits von Bon Jovi bis Led Zeppelin

Der rote Teppich, über den die Besucher in die Herzog-Hedan-Halle schritten zur finalen Veranstaltung anlässlich des 40-jährigen Gründungsjubiläums der "Freunde der Musik Hettstadt", ließ bereits ein außergewöhnliches Erlebnis erahnen.
Mit Dieter Körner (links) und Ludwig Schubert (2.v.l.) gehörten dem Symphonic-Rock-Orchester zwei Musiker an, die für 50-jähriges Musizieren ausgezeichnet wurden. Foto: Herbert Ehehalt
Der rote Teppich, über den die Besucher in die Herzog-Hedan-Halle schritten zur finalen Veranstaltung anlässlich des 40-jährigen Gründungsjubiläums der "Freunde der Musik Hettstadt", ließ bereits ein außergewöhnliches Erlebnis erahnen. Was das Große Blasorchester mit seinen 58 Musikern unter der Leitung von Jürgen Reinhart allerdings dem Publikum bot, übertraf alle Erwartungen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen