WÜRZBURG

Weltklasse-Musiker zu Gast

Plakat für das 2. Crossover-Benefizkonzert der Druck- und Medienunternehmen. Foto: Vogel Business Media

Wer dabei sein will, muss sich sputen: Für das „2. Crossover Benefizkonzert“ der Würzburger Druck- und Medienunternehmen sind Karten nur noch im Vorverkauf erhältlich. Wie in den Vorjahren wird mit den KLAZZ Brothers gemeinsam mit Maria Markesini (Gesang) und James Morrison (Trompete) Musik der Weltklasse geboten.

Hilfe für Verein HALMA

Alle Einnahmen aus dem Ticketverkauf und auch Spenden und Sponsoringgelder werden für einen wohltätigen Zweck eingesetzt – diesmal unterstützen die Organisatoren den Verein HALMA („Hilfe für alte Menschen im Alltag“). Der Verein ist vornehmlich in der Demenzbetreuung aktiv. Dieses Jahr feiert er sein 25-jähriges Bestehen – „ein Geburtstagsgeschenk“, sagt Gunther Schunk, Kommunikationschef der „Vogel Business Media“.

Musikalischer Crossover-Mix

Beim Konzert präsentieren die KLAZZ Brothers einen musikalischen Crossover-Mix aus Classic und Jazz mit vielen weiteren Stilrichtungen unter dem Motto „Swingin' the classic“. Das Programm „aus überraschend bearbeiteten Jazzstandards und spannenden Eigenkompositionen“ von Bach bis Gershwin, von Latin bis Jazz und Swing verspreche höchstes Niveau und eine sehr alternative Darbietung vermeintlicher Klassiker, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Für Ohrenschmaus sorgen demnach auch die beiden Solisten des Abends, die griechische Sängerin Maria Markesini und der australische Multi-Instrumentalist James Morrison. Der Entertainer spielt neben Trompete auch Posaune, Euphonium, Flügelhorn, Saxophon und Klavier, „manches sogar gleichzeitig“, so die Organisatoren.

Das Konzert findet am Samstag, 2. Dezember, im Vogel Convention Center (VCC) in der Max-Planck-Str. 7/9 statt (Parkplätze vorhanden). Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr, Einlass eine Stunde zuvor.

Wo es Karten gibt

Der Vorverkauf erfolgt per E-Mail: tickets@wuerzburger-benefizkonzert.de, Tickethotline: 0931/6001-6000 oder direkt in der Main-Post-Geschäftsstelle, Plattnerstraße 14, Würzburg. Ticketpreise inklusive aller Getränke und Essen: 75 Euro (Kategorie A); 60 Euro in der Kategorie B.

Weitere Infos unter: www.wuerzburger-benefizkonzert.de

Schlagworte

  • Zellerau
  • Regina Urbon
  • Benefizkonzerte
  • James Morrison
  • Medienunternehmen
  • Vogel Business Media
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!