WÜRZBURG

Wenn Kirche in die Szene-Clubs einzieht

Wenn die jungen Leute nicht in die Kirche gehen, dann kommt die Kirche zu den jungen Leuten. Und zwar dahin, wo die meisten sich gerne aufhalten: in die Bars. Auf die Idee, einen Gottesdienst in eine Kneipe zu bringen, kam die Würzburger Studentengruppe der internationalen Missionsbewegung „Campus für ...
Gottesdienst mal anders: Eine Band, Partystimmung und Getränke erwarten jeden Gast bei „Kirche im Club“ – wie hier im Brauhaus. Foto: Foto: FREDERIC GERTH
Wenn die jungen Leute nicht in die Kirche gehen, dann kommt die Kirche zu den jungen Leuten. Und zwar dahin, wo die meisten sich gerne aufhalten: in die Bars. Auf die Idee, einen Gottesdienst in eine Kneipe zu bringen, kam die Würzburger Studentengruppe der internationalen Missionsbewegung „Campus für Christus“. Seit gut einem Jahr versucht die Gruppe mit der Veranstaltung „Kirche im Club“ die Menschen zu erreichen, die mit Religion bislang nicht viel anfangen konnten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen