AUB

Wenn Pfarrer mit spitzer Zunge predigen

FKK In Aub: Klaus Lindner, Alexander Seidl und Richard Tröge gewährten als fränkische Kirchenkabarettistien Einblick in das Innenleben der evangelischen Kirche
Wenn der Pfarrer zum Seelsorgergespräch nach Hause kommt, erlebt er durchaus schon mal auch die eine oder andere skurrile Szene, wie hier vom fränkischen Kirchenkabarett (von links Richard Tröge, Alexander Seidel, Klaus Lindner) dargestellt. Foto: Foto: Alfred Gehring–
Vier evangelische Pfarrer traten zu dritt auf der Auber Spitalbühne auf und machten FKK. Nein! Nicht das, sondern fränkisches Kirchenkabarett. Da der Vierte in der Gruppe, Helmut Späth, krankheitsbedingt nicht mit auftreten konnte, mussten Klaus Lindner, Alexander Seidl und Richard Tröge den Abend zu dritt bewältigen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen