Würzburg

Wenn Roboter Menschenbildnisse zeichnen

Schreiende Papageien treffen auf das Würzburger U&D und Roboter werden zu Malern. Die Studierenden der FHWS zeigten bei der Ausstellung Bergwerk nicht nur Spielereien.
Nicht nur von Robotern gezeichnete Menschenbildnisse stellten Studierende des Fachbereichs Gestaltung der Fachhochschule (FHWS) stellten bei der Semesterausstellung Bergwerk in der Fachhochschule in Würzburg aus. Foto: Daniel Peter
Papageien schreien über den Alandsgrund. Wahrnehmen kann man die Tiere im Kopfhörer und über die Smartphone-App von Benedikt Falkenstein. Denn der hat als Semesterarbeit für den Fachbereich Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) die Wiesen unterhalb seiner Schule mit virtuellen Urwaldklängen gefüllt. Deren Lautstärke kann der Nutzer mit seinem Handy digital verändern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen