Würzburg

„Wenn das Leben den Glauben durchkreuzt“

Mit seinem Programm „Mitten aus dem Leben“ gibt der Autor und Liedermacher Arne Kopfermann einen persönlichen Einblick in die Prozesse, die der tragische Tod seiner Tochter Sara im Herbst 2014 in seinem Leben ausgelöst hat.
Mit seinem Programm „Mitten aus dem Leben“ gibt der Autor und Liedermacher Arne Kopfermann einen persönlichen Einblick in die Prozesse, die der tragische Tod seiner Tochter Sara im Herbst 2014 in seinem Leben ausgelöst hat. Er schreibt dazu: „Es gehört zu meinem Weg, der Trauer mit offenen Augen entgegenzutreten, den Schmerz anzuschauen und mich nicht abzuwenden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen