REICHENBERG

Wenn der Schwerverkehr übers Bankett in Reichenberg rumpelt

Bürgermeister, Abgeordnete und Bauamt ringen um Ausbau der Staatsstraße 511 Uengershausen-Reichenberg
Die Staatsstraße 511 von Reichenberg zum Reichenberger Ortsteil Uengershausen ist laut Pressemitteilung von Volkmar Halbleib (SPD) dringend sanierungsbedürftig. Nicht nur der stetig zunehmende Verkehr nage am Asphalt der Verbindungsstraße. Kommen sich Omnibusse und Lkw dort entgegen, gehe es nicht weiter, ohne dass einer aufs Bankett ausweicht. Entsprechend abgefahren und damit ein ständiger Gefahrenherd sei der Straßenrand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen