Würzburg

Wie Kita-Plätze in Würzburg vergeben werden

Viele Eltern stecken nach der Anmeldung in der Warteschleife. Oft dauert es Monate, bis sie einen Krippen- oder Kindergartenplatz haben. Wie aber werden die Plätze vergeben? 
In welchem Kindergarten kommt mein Kind unter, und was sind die Kriterien für eine Vergabe? Archivfoto: dpa
FRAGE: In Würzburg gibt es derzeit fast 80 Kinderbetreuungseinrichtungen und insgesamt 45 Träger. Wer entscheidet letztlich darüber, wie Kita-Plätze vergeben werden?  Monika Kraft: Diese Entscheidung treffen die Kitas eigenverantwortlich. Der Anmeldetermin ist ein Kriterium, ob es aber an erster oder fünfter Stelle kommt, entscheiden die Träger selbst. Das einzige Kriterium, das eigentlich überall gilt, ist, dass Geschwisterkinder bevorzugt aufgenommen werden. Ich denke, alle Einrichtungen versuchen verantwortlich mit den Plätzen umzugehen, aber ich bin nicht die Kontrolleurin der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen