GELCHSHEIM

Wie Weihnachten wirklich war

Mit einem etwas anderen Weihnachtsspiel erheiterten die Zweitklässler aus Gelchsheim die Besucher bei der Weihnachtsfeier der Grundschule Aub.
Wie Weihnachten wirklich war
In der Deutschherren-Halle boten die Kinder mit Schulleiter Wolfgang Stephan und den Lehrkräften Josef Brunner, Nicole Assmann und Hildegard Eisemann ein sowohl vergnügliches, wie auch zum Nachdenken anregendes Programm mit Liedern und Gedichten. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
In der Deutschherren-Halle boten die Kinder mit Schulleiter Wolfgang Stephan und den Lehrkräften Josef Brunner, Nicole Assmann und Hildegard Eisemann ein sowohl vergnügliches, wie auch zum Nachdenken anregendes Programm mit Liedern und Gedichten. Der Beifall für die kleinen Akteure, galt auch der Bläsergruppe, die unter der Leitung von Edith Derks mit weihnachtlichen Melodien auf die Festtage einstimmte. Für den Elternbeirat dankte Vorsitzende Kathrin Kletzander (Burgerroth) neben den Lehrkräften allen, die in die Arbeiten in der Schule eingebunden sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen