WÜRZBURG

Wie ein ganzes Haus verschwindet

Da, wo sonst ZaPPaloTTs Haus stand, ragt nur noch eine einsame Haustüre aus dem Boden! Verrückt! Und umjubelt – es geht um das neueste Kinderstück am Neunerplatz.
Christian Perleth lüftet als Zauberer ZaPPalloTT im magischen Mittmach-Theater am Neunerplatz das Geheimnis des qualmenden Koffers. Foto: Foto: Pat Christ
Mensch, das gibt?s doch nicht, der Platz ist leer! Da, wo sonst ZaPPaloTTs Haus stand, ragt nur noch eine einsame Haustüre aus dem Boden! Verrückt! Wohin kann denn ein ganzes Haus verschwunden sein? Mit Hilfe der Kinder geht Laber von Rhabarber, der beste Detektiv der ganzen Welt, dem mysteriösen Fall auf den Grund. Am Ende der umjubelten Premiere von „ZaPPaloTT und der Detektiv“ im Theater am Neunerplatz löst er damit seinen allerersten Kriminalfall.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen