WÜRZBURG

Wie kommen die Schweinehälften zum Unterricht?

Wird es auf dem Gelände der Franz-Oberthür-Schule künftig einen Anbau geben, der auch eine staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule (FOS/BOS) beheimatet? Das Berufsbildungszentrum I (BBZ I) Franz-Oberthür-Schule – Berufsschule und städtische FOS/BOS – am Zwerchgraben muss auf jeden Fall saniert ...
Aufgrund aktueller Entwicklungen hat die Schule Sanierungsbedarf. Die Fleischer zum Beispiel können den Hygiene-Vorschriften nicht mehr entsprechen. „Es können doch nicht Schweinehälften über den Haupteingang angeliefert werden, wo sich das ganze normale Volk bewegt,“ stellte Schulreferent Muchtar Al Ghusain die Situation plastisch dar. Wegen des schwierigen Zugangs zu dem Gebäude der Gastronomie- und Fleischerberufe plädieren Schulleitung und die städtische Schulverwaltung dafür, bei einem Umbau nicht nur die Fleischerberufe, sondern auch die Drucker in einem anderen Schultrakt unterzubringen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen