Würzburg

Wieder Schülerforscher gesucht

Bei einer Kooperationsbörse am 20.
Die besten Forscherinnen und Forscher werden ausgezeichnet Foto: Georg Wagenbrenner
Bei einer Kooperationsbörse am 20. März 2019 startet die Stadt Würzburg wieder einen Förderwettbewerb für Schülerforscherinnen und -forscher. Alle Schularten sind herzlich eingeladen, sich bis 15. Juli 2019 zu bewerben. Neben dem Erfahrungsgewinn im wissenschaftlichen Arbeiten und einer Förderung von bis zu 1000 Euro pro Projekt winkt die Auszeichnung zur „Schüler-Forscherin" oder zum "Schülerforscher des Jahres 2020“. Am Mittwoch, 20. März, findet in der Uni Würzburg die fünfte Kooperationsbörse Schule/Wissenschaft statt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen