Roßbrunn

Wiesenprojekt vorgestellt -Artenvielfalt am Aalbach

Sie haben viel vor, die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) "Rettet das Aalbachtal" und dafür krempeln sie zusammen die Ärmel hoch. Mit der Umgestaltung einer gut ein Hektar großen Wiese wollen sie Lebensräume nicht nur für Wildbienen schaffen, sondern auch die Artenvielfalt im Aalbachtal erhalten.
Die Bürgerinitiative "Rettet das Aalbachtal" stellte ihr Wiesenprojekt vor. Ausgiebig wurde auf der Projektwiese diskutiert und Lösungsansätze hinterfragt. Foto: Elfriede Streitenberger
Sie haben viel vor, die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) "Rettet das Aalbachtal" und dafür krempeln sie zusammen die Ärmel hoch. Mit der Umgestaltung einer gut ein Hektar großen Wiese wollen sie Lebensräume nicht nur für Wildbienen schaffen, sondern auch die Artenvielfalt im Aalbachtal erhalten. Bei der Vorstellung des Wiesenprojektes waren Vertreter der Ortsgruppe des Bund Naturschutzes Waldbüttelbrunn und viele Bürger mitten im Projekt, in der Wiese zwischen Floßgraben und Wiesenweg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen