OBERPLEICHFELD

Wilde Muttis und göttliche Ehemänner in Oberpleichfeld

Mit Sketchen und Tänzen wurden die Gäste gekonnt unterhalten, die am Rosenmontag ins Oberpleichfelder Sportheim gekommen waren.
Hanna und Sophia berichteten beim Oberpleichfelder Kappenabend vom generationsübergreifenden Gebiss. Foto: Foto: Rainer Weis
Mit Sketchen und Tänzen wurden die Gäste gekonnt unterhalten, die am Rosenmontag ins Oberpleichfelder Sportheim gekommen waren. Die Kleinsten mit ihren gelben Umhängen als Gänschen begeisterten. Hanna und Sophia berichteten vom generationsübergreifenden Gebiss. Die beiden Tanzmariechen Alina Schüll und Maike Faulhaber zeigten gekonnt akrobatische Sprünge und Tanzschritte. Franziska Stevens als Harry Potter wurde mit lang anhaltendem Applaus belohnt. Als Gäste war die Tanzgruppe die Twisters aus Prosselsheim und die Bäuerin Olga gekommen. Die Wahlfahrtsgruppe mit der „Pläfelder Jungfernbund“-Fahne ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen