WINTERHAUSEN

Wilderer im Jagdrevier

Kadaverrreste gefunden
Offenbar treibt ein Wilderer sein Unwesen in der Gegend um Winterhausen, berichtet die Polizei. Der Pächter eines dortigen Jagdreviers fand am Dienstagmorgen im Waldbereich „Neuer Berg“ Kadaverreste einer Rehgeiß und zweier Kitze. Er entdeckte insbesondere einen zurückgelassenen Lauf, der fachmännisch vom verschwundenen Tierkörper abgetrennt worden war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen