WÜRZBURG

Wildwasser veranstaltet am 23. Mai achtes Entenrennen

Spaß und Freude für Jung und Alt verspricht der Verein Wildwasser Würzburg beim achten Entenrennen am 23. Mai. Diesmal fällt das Rahmenprogramm ein bisschen größer aus, weil der Verein einen runden Geburtstag feiert, sagten Susanne Kaiser und Renate Schüßlbauer.
Susanne Kaiser vom Verein Wildwasser mit einer überdimensionalen Ente. Foto: FOTO GIDEON ZORYIKU
 Insbesondere Kinder sollen auf ihre Kosten kommen: „Zum 20-jährigen Jubiläum möchten wir Kinder, die am Ententag mit uns noch feiern wollen, mit den Bubbels und ihrem Sommerkonzert beschenken.“ Bis zu 4500 Enten hofft Wildwasser, ins Rennen schicken zu können. Die Schirmherrschaft hat OB Georg Rosenthal übernommen, der zum Start um 16 Uhr auf der Alten Mainbrücke die Baggerschaufel mit den gelben Gummienten bedient. Diese schwimmen dann den Main entlang bis zum Viehmarktplatz um die Wette. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen