LEINACH

Winfried König wird für 75. Blutspende geehrt

Dem Aufruf des Blutspendeteams des Bayerischen Roten Kreuzes in die Leinachtalhalle folgten 76 Personen, von denen 64 zur Spende zugelassen wurden, darunter waren sieben Erstspender. Die 75. Blutspende wurde von Winfried König aus Leinach geleistet, er wird in einer gesonderten Veranstaltung geehrt werden.
Dem Aufruf des Blutspendeteams des Bayerischen Roten Kreuzes in die Leinachtalhalle folgten 76 Personen, von denen 64 zur Spende zugelassen wurden, darunter waren sieben Erstspender. Die 75. Blutspende wurde von Winfried König aus Leinach geleistet, er wird in einer gesonderten Veranstaltung geehrt werden. Für 25-maliges Spenden wird Armin Rath aus Leinach mit einer Anstecknadel in Gold und einem Weinpräsent ausgezeichnet. Eine Dankurkunde und ein Präsent für die zehnte Spende wurde an Caroline Herbert aus Erlabrunn sowie an Silvia Schiffmann und Reinhard Steinmetz aus Leinach ausgegeben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen