WÜRZBURG

Wird das Waldhaus wieder ein Wirtshaus?

Als 1909 das Waldhaus im Steinbachtal eröffnet wurde, entwickelte es sich schnell zu einem beliebten Ausflugslokal. Daran würde der Verschönerungsverein jetzt gerne wieder anknüpfen.
Geht es nach dem im April neu gewählten Vorstand des Verschönerungsverein Würzburg (VVW), dann sollte das derzeit leer stehende Waldhaus im Steinbachtal bei einer künftigen Nutzung an seine gastronomische Vergangenheit anknüpfen. Vorsitzende Suse Schmuck erklärte am Mittwoch bei einer Mitgliederversammlung, dass im Vorstand diverse Nutzungen diskutiert wurden und dabei einer Gastronomie mit Veranstaltungssaal und Fremdenzimmern die höchste Priorität eingeräumt wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen