WÜRZBURG/SCHWEINFURT

Wirtschaftsfaktor Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte unterstützen die Wirtschaft vor Ort. Doch heuer lassen einige Gemeinden ihre Märkte ausfallen. Ein Fehler? Die IHK sieht Potenzial.
Von Donnerstag, 01. Dezember bis Sonntag, 04. Dezember 2016 findet der stimmungsvolle Marktheidenfelder Weihnachtsmarkt in der lichtergeschmückten Altstadt statt. Am Donnerstag stimmen die ?Rossinis? Foto: Stadt Marktheidenfeld
In Unterfrankens Gemeinden und Städten wird es vorweihnachtlich. Der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein zieht durch die Gassen. Musik klingt über kleine und große Marktplätze. Die Häuser erstrahlen im Funkeln der Lichter. Keine Frage, es ist Weihnachtsmarkt-Zeit. Als einer der ersten in der Region öffnet am heutigen Donnerstag der Schweinfurter Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit dem Würzburger Markt, der am Freitag startet, zählt er zu den größten in Mainfranken. „Der Weihnachtsmarkt bringt Besucher in die Innenstadt und ist ein touristisches Aushängeschild der Stadt. Er beflügelt den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen