REMLINGEN

Wo junge Leute gemeinsam musizieren

Den „Auftakt“ machte der damalige Dorflehrer: Im Jahr 1967 wurde die Remlinger Jugendkapelle auf Initiative von Eberhard Steffen gegründet. Schnell wuchs die Kapelle an – auf bis zu 40 aktive Musiker.
Die aktuelle Besetzung der Musikkapelle „Auftakt“, die heuer ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Foto: Foto: Musikkapelle Auftakt
Den „Auftakt“ machte der damalige Dorflehrer: Im Jahr 1967 wurde die Remlinger Jugendkapelle auf Initiative von Eberhard Steffen gegründet. Schnell wuchs die Kapelle an – auf bis zu 40 aktive Musiker. Vor allem junge Menschen fanden den Weg zum gemeinsamen Musizieren. Das Dirigat wechselte von Max Mogdans über Fritz Keller sen. zu Bernhard Schwab und schließlich zu Gunter Wurm, der die Kapelle bis 1990 führte. Auf den erfahrenen Heeresmusiker folgte der junge Lengfurter Musikstudent Matthias Höfert, der den Stil der Kapelle maßgeblich prägte. Mehrere Wechsel am Taktstock führten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen