HETTSTADT

Wollte ein Mann Kinder in sein Auto locken?

Zweimal hat ein Unbekannter in den vergangenen Tagen im Landkreis Würzburg Kinder auf dem Schulweg angesprochen. Der Mann ist in einem schwarzen Kleinwagen unterwegs.
Streit um Schülerticket
Ein etwa 60-jähriger soll in Waldbrunn und Hettstadt versucht haben, Schüler in sein Auto zu locken. Foto: Foto: Uwe Zucchi, dpa
In den vergangenen Tagen hat die Würzburger Polizei zwei voneinander unabhängige Hinweise auf einen Unbekannten erhalten, der Kinder auf dem Schulweg angesprochen haben soll. In beiden Fällen habe der Mann den Kindern angeboten, sie in seinem Auto mitzunehmen. Beide Male spielte ein schwarzer Kleinwagen eine Rolle. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der erste Vorfall ereignete sich am vergangenen Freitagmorgen. In Waldbrunn sprach der Mann gegen 7.40 Uhr aus seinem Auto heraus einen Sechsjährigen an und fragte ihn, ob er ihn zur Schule fahren solle. Der Junge sei daraufhin weggelaufen. Ähnliches trug sich laut ...