Würzburg

Würzburg bleibt ihr Heimathafen

Raphaela Heinrich bereist als Medizinische Fachangestellte der Aida-Kreuzfahrtflotte alle Meere dieser Welt. Doch sie freut sich jetzt schon auf Weihnachten zu Hause.
Sie sind Teil eines gut zusammenarbeitenden Teams: Raphaela Heinrich zusammen mit Schiffsarzt Dr. Thomas Michel in der Krankenstation der Aidablu. Foto: Brigitte Geiselhart
Zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, ist manchmal gar nicht so schwer. Ihren gelernten Beruf ausüben zu können, und gleichzeitig die Welt zu sehen – das war für Raphaela Heinrich aus Würzburg immer schon ein Ziel. Dass ihr Traum in Erfüllung gehen konnte, ist letztlich aber auch dem Anstoß einer ehemaligen Klassenkameradin zu verdanken. „Sie hat als Reiseberaterin der Aida Kreuzfahrtflotte nämlich immer die tollsten Bilder gepostet“, berichtet Raphaela Heinrich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen