Würzburg

Würzburg bleibt weiterhin Fairtrade-Stadt

Würzburg erfüllt weiterhin alle Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung bekam die Stadt erstmalig im Jahr 2011 durch TransFair verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus, heißt es in einer Pressemitteilung.
Würzburg erfüllt weiterhin alle Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung bekam die Stadt erstmalig im Jahr 2011 durch TransFair verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus, heißt es in einer Pressemitteilung.Oberbürgermeister Christian Schuchardt freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes  Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Würzburg." Fünf Kriterien sind dabei zu erfüllen: Der Oberbürgermeister und der Rat trinken fair gehandelten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen