WÜRZBURG

Würzburg hat nur 124 297 Einwohner

Zwei Jahre ist es her, da wurde in Deutschland gezählt: Zum Stichtag 9. Mai 2011 fand mit dem Zensus 2011 eine Erhebung der Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszahlen statt. Am Freitag nun veröffentlichten die Statistischen Bundes- und Landesämter die neuen amtlichen Einwohnerzahlen und gaben erste Ergebnisse bekannt.
Zensus 2011: Auch im Landkreis Bad Kissingen werden zehn Prozent der Bevölkerung bei der Haushaltsbefragung um Auskunft gebeten. Foto: Foto: Oliver Berg
Zwei Jahre ist es her, da wurde in Deutschland gezählt: Zum Stichtag 9. Mai 2011 fand mit dem Zensus 2011 eine Erhebung der Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszahlen statt. Am Freitag nun veröffentlichten die Statistischen Bundes- und Landesämter die neuen amtlichen Einwohnerzahlen und gaben erste Ergebnisse bekannt. Demnach lebten am Zensus-Stichtag 124 297 Einwohner mit ihrer Hauptwohnung in Würzburg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen