Würzburg

Würzburg radelte in Pink

"Wir radeln weiter gegen Brustkrebs und diesmal schaffen wir die ganze Schleife." Das Radduo Cathleen Witzenberger aus Bayern und Sven Frommhold aus Sachsen fährt in nur 14 Tagen mit seinem Begleitteam einmal durch Deutschland und zurück, um für die Themen Brustkrebs-Früherkennung und ...
Gemeinsam machen sie auf die Bedeutung von Brustkrebs-Früherkennung aufmerksam (von links): Franziska Bug (GHOTEL hotel&living Würzburg), Sven Frommhold (Pink Ribbon Radteam), Klaus Rother (Pink Ribbon Radteam), Thorsten Kopp (Pink Ribbon ... Foto: Pink Ribbon Radteam
"Wir radeln weiter gegen Brustkrebs und diesmal schaffen wir die ganze Schleife." Das Radduo Cathleen Witzenberger aus Bayern und Sven Frommhold aus Sachsen fährt in nur 14 Tagen mit seinem Begleitteam einmal durch Deutschland und zurück, um für die Themen Brustkrebs-Früherkennung und ein sportlich aktives Leben zu sensibilisieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei begegnen sie vielen Menschen, manchmal selbst betroffen, oft beruflich und ehrenamtlich im Einsatz gegen Brustkrebs.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen