Würzburg

Würzburger Hafensommer: Von Jazz bis Theater

Vom 19. Juli bis 4. August findet das Festival im Alten Hafen zum 13. Mal statt. Jetzt informierten die Organisatoren, was die Besonderheiten im aktuellen Programm sind.
Auch im vergangenen Jahr zogen die Konzerte beim Hafensommer viele Besucher an. Foto: Daniel Peter
Nach dem Rekord im letzten Jahr mit rund 14 600 Musikbegeisterten setzen die Verantwortlichen beim Hafensommer in Würzburg auch in diesem Jahr wieder auf die Neugier ihres Publikums und stellen traditionelle Musikstile neuen künstlerischen Ausdrucksformen gegenüber. Bunte Mischung lässt Grenzen verschwimmen Auf einer Pressekonferenz stellten sie das aktuelle Programm vor. Achim Könneke, Referent für Kultur, Schule und Sport bei der Stadt Würzburg, freut sich auf den zweiten Hafensommer seiner Amtszeit: "2018 war ein toller Start für mich in Würzburg."  Kathrin Jacobs, Würzburgs neue ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen