Würzburg

Würzburger Rockband "Bandits": Benefizkonzert zum 30-Jährigen

In der Posthalle feiern die Bandits am 3. Oktober ihr 30-jähriges Bestehen – mit Classic-Rock und einer Guitar-Battle, die es so in Würzburg noch nicht gab.
Die Bandits (von links): Thomas Balling-Ullrich (Schlagzeug), Christian Lotz (Keyboards), Peter Krones (Vocals, Gitarre), Roland Schäfer (Leadgitarre), Rainer Weißenberger (Bass). Foto: Christoph Weiß
Mit dem großen Benefizkonzert „Bandits-Aid“ zu Gunsten der Aktion Patenkind feiert die Würzburger Rockband The Bandits am 3. Oktober ab 20 Uhr in der Posthalle ihr 30-jähriges Bestehen. Die Besonderheit: Die Band, die seit drei Jahrzehnten mit Classic-Rock auf Stadtfesten, Motorradtreffen, Firmen- und Privatfeiern unterwegs ist, hat sich prominente musikalische Gäste eingeladen. So steigen Musiker der Bands „First Generation of Number Nine“, „Null dB“, „Jets Revival Band“  oder „Four Wheel Drive“ für einige Songs mit ein. Als zusätzliche Sänger ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen