Würzburg

Würzburgs erstes mietbares Hausboot ist unterwegs

Der Würzburger Bootsverleiher Aigulf Thiele möchte einen Trend aus Mecklenburg in die Region bringen. Was aber sagt die Wasserschutzpolizei dazu?
Würzburgs erstes mietbares Hausboot ist unterwegs
Ab sofort ist das Hausboot auf dem Main unterwegs. Einen Führerschein braucht es dazu nicht, was der Würzburger Wasserschutzpolizei missfällt. Foto: Christoph Weiß
Was im Norden Deutschlands bereits seit vielen Jahren ein Trend ist, kommt jetzt erstmals in unsere Region. Ab diesem Wochenende ist das erste mietbare Hausboot Würzburgs auf dem Main unterwegs, das in dieser Form in ganz Unterfranken noch einmalig ist. Aigulf Thiele heißt sein Besitzer, der sich mit dem Floß einen Traum erfüllt hat. „Das gab es hier noch nicht als mietbares Objekt für jedermann. Deshalb war es einfach an der Zeit, das zu machen.“ Einen fünfstelligen Betrag hat der Mediziner in den Kutter gesteckt und ihn eigens für seine Zwecke in Mecklenburg-Vorpommern anfertigen lassen. Ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen