WÜSTENZELL

Wüstenzells älteste Bürgerin

Eine große Familie konnte ihrer Mutter, Großmutter und Urgroßmutter gratulieren: Irmgard Laudenbacher wurde 95 Jahre alt.
Sie ist die älteste Bewohnerin von Wüstenzell: Irmgard Laudenbacher. Bürgermeister Klaus Beck kam zum Gratulieren. Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Eine große Familie konnte am Dienstag ihrer Mutter, Großmutter und Urgroßmutter gratulieren: Drei Söhne, eine Tochter, deren Partner sowie zehn Enkel und zwölf Urenkel. Irmgard Laudenbacher wurde 95 Jahre alt. Auch die Nachbarschaft und viele Bekannte sowie Bürgermeister Klaus Beck überbrachten ihre Glückwünsche. Die älteste Dorfbürgerin von Wüstenzell beging ihren Ehrentag bei geistiger Frische. Sie wurde am 15. November 1921 als Älteste von fünf Geschwistern geboren. Im April 1946 heiratete sie Irmgard Jesberger ihren Mann Ottmar, ein Nachbar von Kindheit an. Mit ihm betrieb sie eine kleine Landwirtschaft. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen