Erbshausen

Wunsch nach besserer Betreuung von Grundschulkindern

Erbshausener Eltern gründeten eine Bürgerinitiative
Die Gesichter der neu gegründeten Bürgerinitiative in Erbshausen-Sulzwiesen (von links): Christine Flügge, Sabrina Dering, Christine Holzinger, Melanie Ganz, Manuela Tabor und Bettina Knauer starten mit Infos und Unterschriftenlisten ihren Kampf ...
"Betreuung für unsere Schulkinder", so heißt eine neu gegründete Bürgerinitiative in Erbshausen-Sulzwiesen. Mit 24 ersten Unterschriften am Gründungstag machen sich die Initiatorinnen Melanie Ganz und Manuela Tabor auf den Weg, um "die Dringlichkeit unseres Anliegens zu verdeutlichen"."Wir fordern, dass der gesetzliche Betreuungsanspruch für Kleinkind- und Kindergartenkinder auch auf die Grundschüler ausgeweitet wird", erklärten sie am Gründungstag interessierten Eltern und Gemeinderäten. In der Bildungs- und Familienpolitik herrsche seit Jahren Stillstand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen