WÜRZBURG

ZaPPaloTT spült sich die Toilette herunter

Oh je – dem Zauberer ZaPPaloTT aus dem Wunderweg Nummer 9 ist furchtbar langweilig! Keiner seiner Freunde hat Zeit für ihn, was soll er nur tun? „Mit dem Tablet von Mama zocken“, ruft ein kleiner Junge aus dem Publikum. Aber nein, das ist nichts für den kreativen Zauberer.
Zauberer ZaPPaloTT mit Waldi, dem Seehund. In seinem Theaterstück „ZaPPaloTT taucht unter“ entführt er die Zuschauer in ein spannendes Unterwasser-Abenteuer. Foto: Fotos: Sophia Scheder
Oh je – dem Zauberer ZaPPaloTT aus dem Wunderweg Nummer 9 ist furchtbar langweilig! Keiner seiner Freunde hat Zeit für ihn, was soll er nur tun? „Mit dem Tablet von Mama zocken“, ruft ein kleiner Junge aus dem Publikum. Aber nein, das ist nichts für den kreativen Zauberer. „Ein Buch lesen“, ruft eine junge Zuschauerin. Das schon eher, aber ZaPPaloTT hat all seine Bücher schon zu oft gelesen. Er kommt auf eine andere Idee, die die Zuschauer im Theater am Neunerplatz für die nächsten eineinhalb Stunden in eine bunte Unterwasserwelt entführen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen