Gramschatz

Zehn junge Schreinergesellen freigesprochen

Im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald bekamen vor zahlreichen Ehrengästen zehn Auszubildende des Schreinerhandwerks durch Obermeister Markus Sponsel und Lehrlingswart Rainer Höhn ihren Gesellenbrief überreicht.
Gruppenbild mit Ehrengästen: Zehn Auszubildende aus dem Schreinerhandwerk erhielten ihren Gesellenbrief  Foto: Rainer Weis
Im Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald bekamen vor zahlreichen Ehrengästen zehn Auszubildende des Schreinerhandwerks durch Obermeister Markus Sponsel und Lehrlingswart Rainer Höhn ihren Gesellenbrief überreicht. Mit ihrer dreijährigen Ausbildung hatten die Auszubildenden theoretische und praktische Grundkenntnisse vermittelt bekommen. Sponsel wünschte den neuen Gesellen auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg und auch den Mut, weiter im Handwerk zu bleiben und mit einer Weiterbildung den Meister ihres Faches zu machen. Denn viele warten auf Meister, um ihre Betriebe weiter führen zu können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen