Zell

Zeller Fasching: Wenn die Stammgäste nicht ohne Calzone können

Ein Loblied auf die italienische Küche: Die Zeller Stimmbändlis alias Limoncellos mit ihren beiden Gaststernchen Petra und Daniela. Foto: Jörg Rieger

Was macht eine Büttenrednerin, der die Stimme auszufallen droht? Sie beißt auf die Zähne und zieht es trotzdem durch. "Halloween ist eigentlich was für die Kinner, aber die Großen sind manchmal schlimmer", krächzte Monika Ziller auf der ersten Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Zell. Sie berichtete in der Maintalhalle von einer brennenden Mülltonne am Küsterberg nach einer Halloween-Party. Auch andere Hinterlassenschaften von Tier und Mensch trieben die Dorftratsche Ziller um.

Der Zeller Gemeinderat bekam ebenfalls sein Fett weg. Wie man richtig umgehe untereinander, sei zum Fremdwort geworden. Ziller geißelte die stundenlangen Diskussionen um das Ärztehaus – und dass das dortige Grundstück als Filetstück bezeichnet worden sei. "Möget da enner von euch wohn?", fragte die Büttenrednerin angesichts von Gestank und Lärm direkt an der Staatsstraße. Da diesmal in Zell vier Parteien zur Kommunalwahl antreten, sprach Ziller "von der Qual der Wahl." Das letzte Mal waren es nämlich nur zwei Wählergemeinschaften.

Showtanz entführt in 1001 Nacht

Mit einem kratzenden Hals hatte Mika Wildauer zwar nicht zu kämpfen. Das Nachwuchstalent aus Ochsenfurt kommt mit seinen 12 Lenzen aber allmählich in das Alter des Stimmbruchs. Seine Pointen in der Bütt saßen trotzdem. Lebensgefährtin sei die Steigerung von Lebensgefahr, erklärte Wildauer, der vornehmlich über Mädchen und seine Lehrerinnen herzog.

Entführten die Jecken in der Maintalhalle ins Orient: Die Showtanzgruppe der Zeller Karnevalsgesellschaft. Foto: Jörg Rieger

Ohne Stimmen, dafür mit schwingenden Tanzbeinen kommen traditionell die Garden, Ballett- und Tanzgruppen aus. Die Zeller Böck brachten wieder ihre grünen, blauen und roten Garden auf die Bühne. Hinzu kamen die fliegenden Artisten, das Männerballett und die Showtänzerinnen. Letztere reisten diesmal ins Morgenland von Tausendundeiner Nacht. Sie hatten drei Wünsche mitgebracht: Einen Prinzen, einen Piloten und viel Liebe. Da durfte das Hubschrauber-Lied natürlich nicht fehlen.

Eine Ode an die Calzone

Ein Liebesbekenntnis hatten auch die Zeller Stimmbändlis alias Limoncellos im Gepäck – an ihre italienische Küche. Sie zogen die Lasagne den englischen Fish 'n' Chips, dem deutschen Saumagen und den französischen Froschschenkeln vor und sangen zur Melodie eines Eros Ramazzotti-Songs: "Unsere Stammgäste können nicht ohne – ohne Calzone!" Und: "Sie bestellen auch nicht Minestrone – nur Pizza Calzone!"

Fotoserie

Prunksitzung Zeller Böcke

zur Fotoansicht

Im Meer hielt sich eine inspirierende Gardegruppe aus Giebelstadt auf. Fische, Krebse und Schildkröten tanzten um die Wette, bis der böse Hai auf der Bühne Angst und Schrecken verbreitete. Eine mutige Taucherin nahm mit einem Schwert in der Hand den dramatischen Kampf mit ihm auf – und rang ihn nieder. Die zweite Prunksitzung der Zeller Böck findet am kommenden Samstag ab 19:33 Uhr statt – dann mit den traditionellen Faschingsehrungen.

Die Mitwirkenden
Tänze: Rote Garde (Trainerinnen: Alisa Marie Wagner, Melanie Wolny, Anika Beyersdorf), Blaue Garde (Trainerin: Mona Lutz), Grüne Garde (Trainerinnen: Anna Sophie Bullin, Melanie Wolny), Showtanz (Trainerinnen Ramona Löbert und Anika Beyersdorf), Flying Artists (Trainerinnen: Katharina Schlagmüller, Anja Schaum), Männerballett (Trainerinnen: Susi Schildge, Anna Feuerbach, Melanie Wolny).
Bütt: "Zilli" Monika Ziller (Zell), Lubber & Babbo (Steigerwald), Hauptmann Küppers (Veitshöchheimer Carneval Club, VCC), Thomas Müller (Fasenachtsgilde Giemaul Heidingsfeld), Max Wildauer (Ochsenfurter Carnevals Club, OCC).
Musik: Promusica (Martin Deißer, Thomas Reinhart), Stimmbändli (Allan Brown, Werner Reinhart, Jürgen Hupp, Walter Amend), Zaller Dallerlagger, Sitzungskapelle "Los Elferrados (Werner Reinhart, Jürgen Hupp).
Gastvereine: KaGe Giebelstadt, "Neigschmegde" aus Erlabrunn, Rimparer-Karnevals-Gesellschaft, Erlabrunner Narrekröpf, Altertheim Carneval Club.
Der Zeller Sitzungspräsident Walter Amend und die grüne Garde. Foto: Jörg Rieger

Rückblick

  1. Große Erfolge der MKG-Garden in Veitshöchheim
  2. Berni Wilhelm zum Ehrenvorsitzenden ernannt
  3. Bergtheim: Ein Kappenabend vom Feinsten
  4. Straßenfasenacht Neubrunn: Wenn die Böbbel im Bajazz kommen
  5. Faschingszug trotz miesen Wetters gut besucht
  6. Schweinfurter Faschingszug: 12.000 Narren feiern trotz Regens
  7. Trotz Regen: 15 000 Besucher beim Faschingszug in Heidingsfeld
  8. Erlabrunner Narren feiern Fasenacht
  9. Landkreisfasching: Gaudiwurm geht baden
  10. Zug in Wiesenfeld: Mary Poppins zwischen Piraten und Rittern
  11. In Eltmann lautet das Narren-Motto: Freibier for Future.
  12. Bonbonregen und gute Stimmung
  13. Großer Auflauf und buntes Treiben beim Main-Post-Faschingsempfang
  14. Urspringer Narren eröffneten schon mal den Dorfladen
  15. Wonfurt: Wo der Bürgermeister keine Party macht
  16. Ermershausen: Spielvereinigung präsentiert Bierbilanz 2019
  17. Trotz starken Regens: Viele Narren zogen durch Uettingen
  18. Grunddörfer: OCV-Rekord-Gaudiwurm trotzt dem Regen
  19. Eisbären und Kasperltheater beim Marktbreiter Faschingsumzug
  20. Neuschleichach: Narrenzug erstmals mit Althütter Prinzenpaar
  21. Faschingszug in Frickenhausen: Eine Weinklinik soll's richten
  22. Faschingszug mit Eskimos, Eisbären und Piraten
  23. Regen schreckte die Zuschauer nicht
  24. Siebenjährige organisiert Mini-Faschingszug für guten Zweck
  25. KiKaG-Prunksitzung: Kitzinger Narren begeistern ihr Publikum
  26. Faschingszug Langenprozelten: Määdusas und Simpsons unterwegs im Land der Kohleräwer
  27. Treue Abzeichen für karnevalistischen Tanzsport
  28. "Fantasie endet nie" beim Sylbacher Fasching
  29. Tänzchen bei den Senioren
  30. Schlappmaulorden: Aiwanger will mit Söder ins Kanzleramt
  31. Tausende jubelten 35 Fußgruppen und Motivwagen zu
  32. Weiber ließen es krachen
  33. Kinderfasching mit der SPD
  34. Einladung an den Landesvater zum Gassefetzer-Jubiläum
  35. Langer Faschingszug durch die Gemeinde
  36. Helau im Juliusspital Seniorenstift
  37. Närrische Singstunde des Männergesangvereins
  38. Büttenspektakel unter dem Motto "Hainert for future"
  39. Glückspilze mit eingebauten Regenschirmen
  40. Liveblog vom Schweinfurter Faschingszug 2020
  41. Scharfrichter und Knappe in der Zeller Bütt
  42. Zum Nachlesen: Markus Söder bei der Verleihung des Schlappmaulordens
  43. Antöner Peter Stößel mit dem höchsten Narrenorden ausgezeichnet
  44. 61 bunte Gruppen in Himmelstadt: Nasa, Wikinger und Mad Max
  45. Faschingszug Schweinfurt 2020: Wann und wo geht's los?
  46. Zwei Jahre nach Ramonas Unfalltod: "Fasching geht nicht mehr"
  47. Giraffen, Affen und kleine Gespenster beim Gaudiwurm
  48. Faschingsparty von St. Nikolaus-Schule und Heilpädagogischer Tagesstätte
  49. Hausen: Mit der Bundeskanzlerin auf Du und Du
  50. Donnerschlag und Geistesblitze beim Müdesheimer Fasching

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Zell
  • Jörg Rieger
  • Fasching
  • Karneval
  • Karnevalsgesellschaft Zell
  • Karnevalsvereine
  • Lasagne
  • Minestrone
  • Prunksitzungen
  • Tanzgruppen
  • Thomas Müller
  • Veitshöchheimer Carneval Club
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!