Zell

Zeller Grundschüler laufen für Äthiopien

Dass Schule nicht nur aus Unterricht im Klassenzimmer besteht bewiesen die Zeller Grundschüler einmal mehr bei ihrem diesjährigen Sponsorenlauf. Auf einem 600 Meter langen Parcours durch Zell zeigten die Jungen und Mädchen was sie in Sachen Ausdauer können. Jeder lief so viele Runden wie Puste und Motivation zuließen.
Rektorin Christine Tell übergibt den Spendenscheck über 800 Euro an Christian Öder vom Verein „Kinder unserer Welt“. Mit auf dem Bild sind einige fleißige Läufer der Schule. Foto: Grundschule Zell, Ulrike Debes
Dass Schule nicht nur aus Unterricht im Klassenzimmer besteht bewiesen die Zeller Grundschüler einmal mehr bei ihrem diesjährigen Sponsorenlauf. Auf einem 600 Meter langen Parcours durch Zell zeigten die Jungen und Mädchen was sie in Sachen Ausdauer können. Jeder lief so viele Runden wie Puste und Motivation zuließen. Für jede Runde gab es Geld von einem oder mehreren Sponsoren, die sich die Schüler vorher selbst gesucht hatten. Insgesamt kamen so 2232 Euro zusammen. Die eine Hälfte des Erlöses hilft der Schule bei der Ausstattung mit Sportgeräten, diese Mal für die Anschaffung von Basketballkörben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen