Eibelstadt

Zimmerbrand verlief glimpflich

Ein glimpfliches Ende nahm nach Angaben der Polizei ein Brand, der sich am Mittwochabend in einem Reihenhaus in Eibelstadt ereignete.
Ein glimpfliches Ende nahm nach Angaben der Polizei ein Brand, der sich am Mittwochabend in einem Reihenhaus in Eibelstadt ereignete. Gegen 23.20 Uhr bemerkten die Bewohner des Hauses in der Schulgasse einen entstehenden Brand in ihrem Wohnzimmer. Ein Ofenrohr, das durch eine Wand geführt war, hatte das Mauerwerk laut Polizeibericht so stark erhitzt, dass ein darüber liegender Deckenbalken zu schmoren begann. Die Feuerwehren aus Eibelstadt und Sommerhausen hatten den Brand schnell im Griff und sicherten die Brandstelle ab. Personen kamen nicht zu Schaden, den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 3000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen