TAUBERRETTERSHEIM

Zu viel getankt beim Weinfest

Mit ein betrunkenen 15-Jährigen und einem angetrunkenen Autofahrer musste sich die Polizei beim Weinfest befassen.
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild) Foto: Jens Wolf (dpa-Zentralbild)
Am Sonntag um 2.10 Uhr hielt sich eine 15-Jährige aus Baden-Württemberg beim Weinfest noch im Festzelt auf, berichtet die Polizei. Dort wurde sie von den Security-Mitarbeitern bei einer Kontrolle aufgegriffen und der Polizei übergeben. Sie hätte sich laut Polizeibericht den ganzen Abend überhaupt nicht auf dem Fest aufhalten dürfen. Ebenso hätte sie keinen Alkohol bekommen dürfen. Ein Alkotest ergab aber 0,94 Promille. Die Eltern wurden verständigt und das Mädchen wurde vor Ort abgeholt. Über den Vorfall ergeht auch ein Bericht ans Jugendamt, teilt die Polizei mit. Bei einer Verkehrskontrolle in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen