Würzburg

Zugeschlagen und geflüchtet

Zu mehreren Körperverletzungen am Feiertag kam es in der Würzburger Innenstadt und dem Stadtteil Zellerau.
Zu mehreren Körperverletzungen am Feiertag kam es in der Würzburger Innenstadt und dem Stadtteil Zellerau.In einer Diskothek in der Augustinerstraße wurde um 3.11 Uhr die erste gefährliche Körperverletzung verübt. Der bislang unbekannte Täter begab sich im Lauf des Abends mehrfach in die Lounge der Diskothek, wurde hier jedoch darum gebeten, diese wieder zu verlassen. Um 3.11 Uhr schlug er dann einem Gast mit seinem Cocktailglas gegen den Kopf. Das Opfer erlitt eine  Platzwunde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen