Heuchelhof

Zukunftsstiftung unterstützt "Ballbusters Würzburg"

Das Team der "Ballbusters Würzburg" besteht aus Sportlern mit Behinderung. Jetzt freuen sich die Mitglieder über eine 5000-Euro-Spende für ihre teuren Elektrorollstühle.
Freude über Spende: Die Zukunftsstiftung Würzburg übergab einen Scheck in Höhe von 5000 Euro im Zentrum für Körperbehinderte in Würzburg an den "Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung". Foto: Johannes Kiefer
Die im Frühjahr 2017 gegründete Zukunftsstiftung Würzburg hat zum Ziel, in der Domstadt die Multifunktionshalle zu realisieren. Darüberhinaus unterstützt die Stiftung auch immer wieder Sozialprojekte. So darf sich die Mannschaft der "Ballbusters Würzburg" über eine Spende von 5000 Euro freuen. Das Team des Vereins für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderungen spielt Powerchair Hockey in der Zweiten Bundesliga und benötigt Unterstützung, weil die Krankenkassen die Kosten für die teuren, für den Sport angepassten Elektrorollstühle nicht übernehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen