OBERDÜRRBACH

Zum Maifest in Dirndl und Lederhose

Elferratsgarde und Elferräte beim Bändertanz beim Oberdürrbacher Maifest. In der Mitte Gesellschaftspräsident Pascal Pfeuffer. Foto: Martina Göpfert

Hektische Betriebsamkeit bereits um 8 Uhr am Morgen auf dem Schulhof der ehemaligen Grundschule in Oberdürrbach. Viele Helfer der Karnevalsgesellschaft Knorrhalla waren schon auf den Beinen, um den Platz für das Maifest herzurichten. Um 10 Uhr waren die ersten Gäste für das zünftige Weißwurstfrühstück da. Dann kam sogar die Sonne heraus und die Besucher konnten in gewohnter Art und Weise am Maibaum feiern.

Die Oberdürrbacher Feuerwehr nutzte den Tag, um nach dem Gottesdienst den „Florianstag“ auf dem Schulhof ausklingen zu lassen. Das Präsidium der Knorrhalla konnte zur Feier zahlreiche Gäste begrüßen.

Jugendgarde und Juniorengarde präsentierten einen Volkstanz. In Lederhose und Dirndl zeigten sich Elferrat und Elferratsgarde beim Bändertanz. Auch der frisch-gebackene „Knorrekopf“, alias Timm Adam, war am Start und half am „Steckerlfisch-Grill“. Das bisherige Präsidium der KG Knorrhalla war erst kürzlich in seinen Ämtern bestätigt worden. Nur der bisherige Elferratspräsident Dominik Mehring hatte aus beruflichen Gründen seine Aufgabe zurückgegeben. Für ihn wurde Markus Schraub gewählt. Dem Präsidium gehören weiter an 1. Gesellschaftspräsidenten Pascal Pfeuffer, 2. Gesellschaftspräsidentin Claudia Adam, 1. Kassierin Cornelia Rosenberger-Bitos, 1. Schriftführerin Sabrina Saupe und Jugendleiterin Theresa Mahler.

Schlagworte

  • Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!