WÜRZBURG

Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers

Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers       -  Großartiges Panorama beim „Umsonst & Draussen“-Festival auf den Würzburger Mainwiesen.
Großartiges Panorama beim „Umsonst & Draussen“-Festival auf den Würzburger Mainwiesen. Foto: Daniel Peter

Pünktlich zum Auftakt am Donnerstag kam der spürbare Temperatursturz, davon ließen sich rund 75.000 Menschen aber nicht abhalten, beim 31. „Umsonst & Draussen“-Festival (U&D) vier Tage lang friedlich und entspannt auf den Mainwiesen zu feiern.

„Es kam wesentlich besser als erwartet. Von einem Rekord-Festival wie im letzten Jahr sind wir weit entfernt, aber es war auch kein Desaster. Wir liegen irgendwo dazwischen“, sagte ein unter dem Strich zufriedener Festival-Chef Ralf Duggen am Sonntagnachmittag.

Die Stimmung war an allen vier Tagen ähnlich entspannt wie im letzten Jahr – mit einer kurzen Ausnahme: Ein größere Gruppe teilweise vermummter Fans des 1. FC Nürnberg fühlte sich nach Polizei-Angaben vom Auftritt des Rappers „Bosca“ provoziert, der der Fan-Szene von Eintracht Frankfurt nahe steht. Die Club-Ultras verschafften sich Zutritt durch den Zaun und machten sich lautstark auf dem Platz bemerkbar, suchten aber bereits nach wenigen Minuten wieder das Weite.

Ein deutlich größeres Thema war das Wetter – das U&D hat von Donnerstag bis Samstag vermutlich die drei kältesten Tage des gesamten Sommers erwischt. „Frohe Weihnachten“, grüßte Ian Fisher am späten Freitagabend von der großen Bühne. Der US-Amerikaner legte mit seiner Band trotzdem einen stimmungsvollen Auftritt hin – wie schon Thomas Oliver aus Neuseeland am Abend zuvor.

Fotoserie

Umsonst & Draussen

zur Fotoansicht

„Musikalisch war ich persönlich wesentlich glücklicher als im letzten Jahr“, so Duggen. Zu den absoluten Höhepunkten gehörte ein weiterer Freitags-Auftritt: „Violet Skies“ aus Wales begeisterten das Publikum im Drinnen-Zelt.

Richtige musikalische Highlights

„Am Donnerstag hat man am Umsatz gemerkt, dass die Leute kleidungstechnisch noch nicht auf die Temperaturen vorbereitet waren. Am Freitag kamen sie dann in Massen, und es wurde ein richtig schöner Festivalabend“, so U&D-Sprecher Tilman Hampl.

Fotoserie

Umsonst & Draussen II

zur Fotoansicht

Größere Bedenken hatten die Festival-Macher im Vorfeld auch wegen des WM-Spiels der deutschen Mannschaft gegen Schweden, aber auch der Samstagabend wurde bei weitem nicht so schlimm wie befürchtet. Duggen und Co. setzten dem Fußball-Fieber unter anderem mit der ehemaligen Würzburgerin Lilly Among Clouds und Prada Meinhoff aus Berlin erfolgreich musikalische Highlights entgegen.

Aus Sicht der Besucher gab es also wenig zu meckern, und aus Sicht der Veranstalter war es ein „zufriedenstellendes Festival“, wie Hampl betonte. Dazu hat auch der Festival-Sonntag beigetragen, an dem die Besucher bei deutlich angenehmeren Temperaturen bereits ab 11 Uhr auf die Mainwiesen kamen, um mit dem Musik-Picknick oder der traditionellen Gospelmesse entspannt in den letzten U&D-Tag zu starten.

Fotoserie

Umsonst & Draussen FR

zur Fotoansicht

Ob der Getränke-Umsatz der Veranstaltung insgesamt ausgereicht hat, um sorgenfrei ins nächste Jahr zu gehen, wissen die Festivalmacher wie immer erst nach dem finalen Kassensturz.

Musikalisch zu Ende gegangen ist das 31. „Umsonst & Draussen“ am Sonntagabend unter anderem mit Andreas Kümmert, der mit den The Ron Lemons auf der Drinnen-Bühne Rocksongs der 1960er und 1970er Jahre spielte, und der bekanntesten deutschen Ska-Band The Busters, die zum Abschluss auf der großen Bühne spielte.

Fotoserie

Umsonst & Draussen Samstag

zur Fotoansicht

Rückblick

  1. Wie der Hausmeister des Umsonst&Draussen-Festivals arbeitet
  2. Festival: Wie sich das U&D in Würzburg verändert hat
  3. Umsonst & Draussen Würzburg: Anfahrt, Bands, Öffnungszeiten
  4. Wie die Bands auf die Umsonst & Draussen-Bühne kommen
  5. Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers
  6. Guter Start ins Umsonst & Draussen
  7. Umsonst & Draussen ist eröffnet
  8. U&D: Warum sich die Chefs an Knorkator nicht gern erinnern
  9. Mit Optimismus und einer Medaille ins 30. Umsonst & Draussen
  10. Würzburg feiert zum 30. Mal umsonst und draussen
  11. Umsonst & Draussen 2017: Jetzt auch wieder mit Zirkuszelt
  12. Bilanz beim „Umsonst & Draussen“: Musik gut, Stimmung gut
  13. Starke Frauenstimmen aus Mainfranken beim U&D
  14. Vom U&D hinaus in die Welt
  15. U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
  16. U&D: 85 000 Musikfans ignorieren den Regen
  17. Umsonst und Draussen: der Liveblog zum Nachlesen
  18. 28 Jahre und immer noch umsonst
  19. Umsonst & Draussen: Nur das Ghana-Spiel kostete Besucher
  20. Mächtig Muskelkater vom Fotografieren
  21. Vier Tage Musik und Kunst beim Umsonst&Draussen-Festival
  22. 90 000 kamen zum U&D in Würzburg
  23. „Umsonst und Draussen“: Wo sich ganz Würzburg trifft
  24. UUD: Wo Zelte und Stiefel fliegen
  25. Red Manhole auf dem U&D
  26. Umsonst & Draußen: Lageplan
  27. Umsonst & Draußen: Das Programm
  28. Umsonst! Draußen! Drinnen auch.
  29. U & D: Diese Bands musst du sehen!
  30. U & D: Vier junge Bands stellen sich vor
  31. Das „U & D“ konzentriert sich
  32. "Umsonst & Draussen" kann stattfinden
  33. Umsonst & Draußen: „Wir hoffen auf die Mainwiesen“
  34. Sorgen auch ums nächste Musik-Festival
  35. 85.000 Fans kamen zu "Umsonst & Draussen"-Festival
  36. 85.000 Fans auf den Mainwiesen
  37. 85 000 Musikfans besuchen das Umsonst & Draussen
  38. Umsonst & Draussen: Gewitter? Regenschirmtänze!
  39. Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung
  40. Umsonst & Draussen: Ein lächelnder Festivalpapa
  41. Umsonst & Draussen: Das musst du sehen!
  42. Jung, umsonst und draußen
  43. Rockfans in der Zeitmaschine
  44. Max Prosa: Mit Locken und viel Gefühl
  45. Riesenbilderbuch der Würzburger Popszene
  46. Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights
  47. Umsonst & Draussen: Wenig Sonne und viel Musik
  48. Umsonst & Draußen: Rock und Pop am Mainufer
  49. Umsonst &Draußen: Das musst du sehen!
  50. Umsonst, jung und draußen

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Patrick Wötzel
  • 1. FC Nürnberg
  • Andreas Kümmert
  • Eintracht Frankfurt
  • Kunst- und Kulturfestivals
  • Prada
  • Ralf Duggen
  • Umsonst & Draussen-Festival
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!